B12 Depot

Artikelnummer: QBOO-MPM1

veganes Vitamin B12 in absoluter Premium Qualität, Vitamin B12 vegan nicht nur für Veganer, Hydroxocobalamin und Methycolalamin für aller höchste Bioverfügbarkeit, die Bioverfügbarkeit ist der Knackpunkt bei Vitamin B12, dieses vegane Vitamin B12 erfüllt allerhöchste med. Ansprüche, rein vegan, nachhaltig und BIO.

PZN 11002373 - in Ihrer Apotheke

60 Kapseln, 2 Monatspackung

Beschreibung anzeigen 
19,80 €
0,33 € pro 1 Stück

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

Unser UVP: 22,18 €
(Sie sparen 10.73%, also 2,38 €)
Packung
sofort verfügbar (1 - 2 Werktage)

Vitamin B12-Depot:

Achtung: Akuter B12-Mangel. Vitamin B12 ist absolut lebensnotwendig! Trotzdem ist ein Vitamin-B12-Mangel in der Bevölkerung häufiger als bisher angenommen, so das Deutsche Ärzteblatt. B12-Mangel kann schleichend, unmerklich sein, führt aber zu irreversiblen neurologischen Schäden. Ein Mangel kann sich auch negativ auf Knochen- und Knorpelstoffwechsel auswirken.

Abhängig von den Ernährungsweisen, muss B12 teilweise vollständig substituiert werden (Veganer). Vitamin B12 ist aber ein unglaublich großes Molekül, deswegen ist die Aufnahme entsprechend schwierig. Eine sinnvolle Behandlung ist nur mit Hydroxocobalamin zusammen mit Methylcobalamin möglich. Das fast immer verwendete Cyanocobalamin ist praktisch wirkungslos (Prof. Dr. med. W. Herrmann, Deutsches Ärzteblatt).

eubiopur B12-Depot enthält die beiden hochwirksamen und bioverfügbaren Hydroxo- und Methylcobalamine in hoher Dosis. eubiopur B12-Depot füllt Ihre Speicher wieder auf und bringt Ihre grauen Zellen auf Trab! Es fördert Gedächtnis, Konzentration, logisches Denkvermögen und sorgt für gute Laune und Gelassenheit.

eubiopur Vitamin B12 fördert die Energie- und Sauerstoffversorgung Ihrer Zellen (vor allem im Gehirn!) für mehr Schwungkraft und Elan. Vitamin B12 stärkt Ihr IMMUNSYSTEM und beugt durch seine Depot-Wirkung vielen Erkrankungen vor (Arthrose, Demenz, ... )!

Jetzt gegen akuten Vitamin-B12-Mangel vorgehen!

Wirkstoffe:
Vitamin B12
Bedürfnisse:
Anti-Falten, Anti-Aging, Augen, Gehirn, Herz, Immunsystem, Knochen & Gelenke, Kreislauf & Arterien, Vitalstoffe
Inhaltsstoffe:
Bio, Gelatinefrei, Milcheiweissfrei, Sojafrei, Vegan, Vegetarisch
Inhalt:
60,00 Stück
Vitamin B12 depot von eubiopur

Achtung: Akuter Vitamin B12-Mangel

Vitamin B12 ist absolut lebensnotwendig!

Trotzdem ist ein Vitamin-B12-Mangel in der Bevölkerung häufiger als bisher angenommen, so das Deutsche Ärzteblatt.

Unübertroffenes veganes Vitamin B12 eubiopur B12-Depot

Warum ist das Vitamin B12-Präparat von eubios so einzigartig:

  • bioaktives Vitamin B12 ist lebensnotwendig! Alle Zellen brauchen ständig Vitamin B12, vor allem die Gehirnzellen. Eine gute Vitamin B12 Versorgung ist deswegen absolut essentiell für Ihre geistige Leistungsfähigkeit (Gedächtnis, Konzentration). Es erhellt Ihre Stimmung, gibt Ihrem Körper mehr Schwung und Energie und stärkt Ihr Immunsystem
  • einzigartige Vitamin B12 Kombination von bioaktivem Methylcobalamin und Hydroxocobalamin, ideal für schnelle Wirkung und langfristige Depot-Auffüllung (besonders wichtig für ältere Menschen, Vegetarier und Veganer)!
  • ohne Cyanocobalamin (dem minderwertigen Vitamin B12), deswegen hat das Vitamin B12 von eubiopur B12-Depot sehr viel höhere echte Bioverfügbarkeit, keine Cyanit-bedingten Nebenwirkungen, physiologisch sinnvolle Dosierungen der beiden wichtigsten Vitamin B12-Varianten! KEINE Überdosierung (!)
  • 100% vegetarisch und vegan VITAMIN B12 (vegan Stufe B+ gemäß PETA-Einteilung), ohne künstliche Zusatzstoffe wie Gluten, Lactose, Zucker etc.
  • Dieses Vitamin B12 ist ausschließlich in Deutschland in Premiumqualität hergestellt, kontrolliert durch externe Labors, daher garantiert keine belasteten Wirkstoffe (keine Schwermetalle)

Ein echter Skandal: die Vitamin-B12-Versorgung in Deutschland

Alzheimer, Demenz, Krebs, Anämie, Schlaganfall, Herz-Kreislauferkrankungen ? und zahlreiche weitere Erkrankungen drohen bei einem Vitamin-B12-Mangel. Sogar das Gehirn schrumpft bei einer Vitamin B12-Unterversorgung (Arthrophie) so die erschreckenden Erkenntnisse aus Studien der Universitäten von Oxford und Stockholm (Fachjournal Neurology u. Deutsches Ärzteblatt)

Auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) zählt Vitamin B12 zu den Nährstoffen, mit denen insbesondere ältere Menschen oft unterversorgt sind. Gerade Menschen über 50 MÜSSEN ihre Vitamin-B12-Zufuhr erhöhen!! Den Wissenschaftlern ist bekannt, dass Cyanocobalamin (billigste Vitamin-B12-Variante!) so gut wie NICHTS bringt. Diese Substanz wird jedoch trotzdem in fast allen Multivitaminpräparaten verkauft. eubiopur B12 -Depot enthält ausschließlich die beiden hochwirksamen, speicherbaren und damit hoch-bioverfügbaren Vitamin-B12-Varianten Hydroxocobalamin und Methylcobalamin.

Wer sind die Risikogruppen für einen Vitamin B12 Mangel:

  • Menschen über 50 Jahre brauchen Vitamin B12
  • wenn Sie erhöhten beruflichen oder privaten Stress haben hilft Vitamin B12
  • wenn Sie Magen- oder Darmerkrankungen haben oder häufiger haben ist die Aufnahme von Vitamin B12 auf behindert oder reduziert
  • wenn Sie permanent Medikamente zu sich nehmen, wird ebenfalls oft die Resorption von Vitamin B12 gestört
  • Menschen, die vegetarisch oder vegan leben, da diese Lebensmittel kaum Vitamin B12 enthalten
  • Menschen, die am Tag lange konzentriert bleiben müssen, da gerade das Gehirn ständig mit Vitamin B12 versorgt werden muss

Warum ist die Versorgung unseres Körpers mit Vitamin B12 so schwierig?

Wichtig zu wissen ist, dass Vitamin B12 (bzw. auch die Varianten) ein unglaublich komplexes und großes Molekül (Verbindung) ist (siehe Abbildung oben). Daher ist die Aufnahme von Vitamin B12 im Darm auch sehr komplex und funktioniert nur über Zwischenstufen und mit Hilfe des sog. Intrinsischen Faktors.

Der intrinsische Faktor ist ein spezielles Transportmolekül, das von den Belegzellen des Magens gebildet wird, und das für die Resorption von Vitamin B12 unbedingt benötigt wird. Von einem Transportprotein, dem Haptocorrin, wird das Vitamin B12 in den Dünndarm gebracht, wo es sich an den Intrinsic Factor bindet. Dieser transportiert das Vitamin B12 zu speziellen Rezeptoren in der Darmschleimhaut, durch die das Vitamin B12 in die Schleimhautzellen gelangt und von dort in die Blutbahn. Die Menge dieser Intrinsic-Factor-Rezeptoren ist begrenzt, weshalb nur rund 1,5 µg Vitamin B12 pro Mahlzeit auf diesem Wege aufgenommen werden können.

Jetzt kommt noch hinzu, dass je nach Ernährung nur sehr wenig Vitamin B12 in der Nahrung zur Verfügung steht (Veganer) und der Bedarf mit zunehmendem Alter steigt. Aufnahmestörungen, Magen- Darmerkrankungen oder häufige Gastritis, auch Medikamente (Abführmittel, Antibiotika, ?) tun ihr Übriges, um einen Vitamin B12 Mangel zu beschleunigen.

Wirkung: Mangel von Vitamin B12

Wie mehrfach erwähnt, ist Vitamin B12 lebensnotwendig. Deswegen ist es mühselig, alle möglichen Schäden, Erkrankungen und Leiden anzuführen, die aus einem Vitamin-B12 -Mangel resultieren können. Trotzdem beginnen wir vielleicht in der Reihenfolge des für Sie am frühesten Merkbaren und bitten Sie im Zweifelsfall beim Arzt den Vitamin B12-Spiegel testen zu lassen! Achtung die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen selten den Vitamin B12- und auch den Vitamin D3-Test

Die häufigsten Symptome bei Vitamin-B12-Mangel:

  • Gestörter Energiestoffwechsel chronische Erschöpfung und Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Muskelschwäche sind die ersten Vorboten eines Vitamin B12-Mangels
  • Nervenschäden Schmerzen, Taubheit, Kribbeln, Lähmungen, Koordinationsstörungen, Gedächtnisstörungen treten bei schwereren Vitamin B12-Mangel auf
  • Blutarmut Leistungsschwäche, Immunschwäche gerade auch bei längerem Vitamin B12-Mangel
  • Störungen des Hormon- und Neurotransmitterstoffwechsels geistig-psychische Störungen, Depressionen, Psychosen bei langem und schwerem Vitamin B12-Mangel
  • Verdauungsstörungen Verstopfung, Durchfall bei langem und schwerem Vitamin B12-Mangel
  • Entzündungen Mund, Magen und Darm bei langem und schwerem Vitamin B12-Mangel

Aber auch deutlich schlimmere Erkrankungen werden in der Literatur oft in Verbindung mit latentem Vitamin-B12-Mangel gebracht:
Daher sollte bei schwerwiegenden Krankheiten auch IMMER der Vitamin-B12-Status überprüft werden.

  • Krebserkrankungen
  • Alzheimer/Demenz
  • Chronische Schmerzen
  • Chronische psychische Erkrankungen (Depression, Paranoia, Schizophrenie)
  • Impotenz & Unfruchtbarkeit
  • Arteriosklerose
  • Herzinfarkt
  • Hirninfarkt
  • Inkontinenz
  • Unfruchtbarkeit

Studie: Vitamin B12 verhindert Hirnatrophie im Alter

Eine prospektive Studie in Neurology (2008; 71: 826-832) zeigt eine deutliche Assoziation zwischen der Serumkonzentration von Vitamin B12 Cobalaminen und der Gehirngröße, die mit einem Kernspintomographen bestimmt wurde. Das Oxford Project begleitet eine Gruppe von 107 Personen im Alter von 61 bis 87 über Jahren hinweg, die zu Beginn der Studie gesund waren. Es wurden die Konzentrationen verschiedener Vitamine bestimmt, eben auch die von Vitamin B12. Nach fünf Jahren wurden die Probanden erneut untersucht.

Dabei fiel auf, dass die altersbedingte Hirnatrophie bei den Probanden mit den niedrigsten Vitamin-B12-Konzentrationen in der Ausgangsuntersuchung am meisten fortgeschritten war. Im Drittel mit den niedrigsten Vitamin-B12-Konzentrationen (<308 pmol/l) wurde mehr als sechsfach häufiger ein vermehrter Verlust an Hirnvolumen festgestellt (Odds Ratio 6,17; 95-Prozent-Konfidenzintervall 1,25?30,47).

Bemerkenswert ist, dass kein Proband nach heutiger Definition einen Vitamin-B12-Mangel hatte.

Eine Vertreterin des britischen Alzheimer's Research Trust meinte, der reichliche Verzehr von Fleisch, Fisch, Milch oder mit Vitamin B12 angereicherten Zerealien könnte möglicherweise das Gehirn vor Alterserscheinungen schützen. Besonders reich an Vitamin B12 seien Leber und einige Meeresfrüchte. Die britische Alzheimer's Society regte sogar an, bei älteren Menschen den Vitamin-B12-Spiegel zu bestimmen, um Menschen mit einer Unterversorgung rechtzeitig zu erkennen.

aerzteblatt.de

Vitamin B12 Mangel

Schwere neuronale Erkrankungen durch Vitamin B12 Mangel: Links: Atrophie durch Vitamin B12 Mangel; Rechts: Funikuläre Myelose durch funktionalen Vitamin B12 Mangel, eine degenerative Erkrankung des Rückenmarks

Veganer wollen natürlich auch echtes veganes Vitamin B12

Veganer ernähren sich ja ganz bewusst von nichttierischen Lebensmitteln, die ja per se kaum Vitamin B12 beinhalten. Veganer wissen, dass Sie diesen Vitamin B12 Mange substituieren müssen.

Das sich aber Veganer ja bewusst für nichttierische Lebensmittel entschieden haben, möchten Sie die Supplemente natürlich auch nicht aus tierischen Quellen.

Weiter möchte aber auch jeder Patient ein super gut bioverfügbares und speicherbares Vitamin B12, wenn man schon ergänzen muss. Dies ist ausschließlich mit Methylcobalamin und Hydroxocobalamin, den biologisch hochaktiven Vitamin B12 Varianten möglich.

eubiopur hat die beiden hochwirksamen Vitamin B12 Varianten in einem Produkt vegan und hochrein in bester Dosierung kombiniert, dem eubiopur B12-Depot. Das ist eine echte Pur Premium Varianten eines exquisiten deutschen Vitamin B12 Produktes.

Finger weg von Vitamin B12 Produkten unbekannter Herkunft

Es ist erschreckend und schockierend, was denn am Markt für Produkte mit sog. Vitamin B12 angeboten werden. Fast ausschließlich wird das minderwertige Cyanocobalamin teilweise in sträflich hohen Dosierungen angeboten. Oft ist noch nicht mal bekannt, wer denn am Ende des Tages der Hersteller dieser Vitamin B12 Präparate ist und auch nicht wo diese hergestellt werden. Es ist ja noch nicht mal sicher, dass wenigstens die schlechte Variante des Vitamin B12 verwendet wird, das Cyanocobalamin, da bei solchen Produkten gar nicht garantiert werden kann dass überhaupt ein Vitamin B12 drin ist.

Auch bei Multivitamin Produkten sollten sie immer auf die Zutatenliste sehen, was da für ein Vitamin B12 verwendet wird. Hier wird raffiniert getäuscht und von nur in der Zutatenliste Vitamin B12 geschrieben und letztlich ist wieder die Billigvarianten Cyanocobalamin in dem Produkt. Und ja das Cyanocobalamin ist vegan, da es synthetisch hergestellt wird, hier wird oft getäuscht. Vegan ja gerne aber wenn dann bitte Methylcobalamin oder Hydroxocobalamin oder besser beide in vernünftiger Dosierung.

Vitamin B12 Mangel, eine oft verkannte und unterschätzte Erkrankung

Ja einen Vitamin B12 Mangel muss man als Krankheit bezeichnen, da die kurz- und langfristigen Folgen sehr schwerwiegend sein können, med. Hypocobalaminämie.

Sehr einfach kann die Produktion des Intrinsischen Faktors im Magen durch Medikamente und andere Erkrankungen gestört werden. Ob Säureblocker oder auch Antibiotika oder auch andere Medikamente bringen Verdauung schwer durcheinander, was zu einer reduzierten Aufnahme von Vitamin B12 führen kann. Bauchspeicheldrüsenentzündungen, Leber- und Nierenerkrankungen sowie ein Mangel an Magensaft (Achlorhydrie) können einen Vitamin B12 Mangel verursachen oder begünstigen. Aber auch Erkrankungen oder Veränderungen des Darms wie Dünndarmfehlbesiedelung oder Darmparasiten können die Aufnahme des Vitamin B12 inkl dem Intrinsischen Faktor behindern oder blockieren. Die beschriebenen Folgen lassen dann nicht lange auf sich warten und können gerade bei älteren Menschen zusammen mit anderen Schwächen zu verehrenden und bleibenden Schäden führen.

Oft wird behauptet in Deutschland gäbe es keinen Vitaminmangel, das ist nicht nur grob fahrlässig und falsch, sondern kann auch für den Einzelnen wirklich schlimme Folgen haben.

Darum lassen Sie Ihren Vitamin B12 Spiegel bestimmen (übrigens auch Vitamin D3 und Eisen) und ergänzen Sie im Fall eines Mangels sofort mit unserem hochwertigen Vitamin B12 Präparat, das sowohl das speicherbaren Vitamin B12 und das schnell aufzunehmend Vitamin B12 in Form von Methylcobalamin und Hydroxocobalamin enthält.

Nährwerttabelle

Spezifikation pro Kapsel

Inhaltsstoff Spezifikation Menge RDA (%)
Vitamin B12 veganes Hydroxocobalamin 130 µg 5200
Vitamin B12 veganes Methylcobalamin 130 µg 5200

Zutaten

Maltodextrin (Trägerstoff), Mikrokristalline Cellulose (Füllstoff), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Trennmittel Siliciumdioxid, Methylcobalamin,  Hydroxocobalamin.

Hinweise

Produkt für Kinder und Jugendliche unzugänglich aufbewahren. Schwangere und Stillende dürfen das Produkt nicht verwenden. Produkt darf nicht eingenommen werden bei Überemp? ndlichkeit gegen die Inhaltsstoffe. Die Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Trocken und kühl lagern.

 4  Bewertungen

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 4
5 von 5
Hilfreich

Ich kaufe sie mir regelmäßig da sie sehr gut auf mich wirken.Ist zwar bei jedem anders aber bei ist es einfach nur klasse.

.
09.06.2017
5 von 5
Endlich wieder fit !

Also ich bin begeistert ,fühle mich fit wie lange nicht mehr.Werde sie weiter nehmen.Nehme sie seit einer Woche, ach ja lecker sind sie auch noch ausprobieren!!

.
16.06.2017
5 von 5
Top Produkt

Nehme sie seit längerem und die Tabletten haben es wirklich in sich.Kann ich jedem weiter empfehlen.

.
17.06.2017
5 von 5
Spitzen Produkt

Mein Freund ist verrückt nach den Medikamenten es macht ihn wieder fit und schmerzen dazu auch noch

.
30.08.2017