eubiopur Qualität

Die eubiopur Pur Premium Formel für Premium Nahrungsergänzungsmittel

Qualität: "Nur ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen"
Dr. Spreidler CTO – Leiter Entwicklung

Was ist echte Premium Qualität von Nahrungsergänzungsmittel?

Unter unserem Reiter Qualität Nahrungsergänzungsmittel gehen wir näher darauf ein, was denn die Qualität von Nahrungsergänzungsmitteln ausmacht und woran man die Unterschiede erkennen kann. Auf der einen Seite ist es für uns relativ leicht darauf eine Antwort zu geben: So wie wir das machen, das ist nicht nur Premium Qualität sondern wir glauben fest daran, dass wir der Maßstab des maximal Möglichen der allerbesten Premium Qualität sind. Das möchten wir hier aufzeigen. Auf der anderen Seite ist es relativ schwer darauf eine einfache Antwort zu geben.

In der Lebensmittel- und auch in der Nahrungsergänzungsmittel Branche wird äußerst viel getan, um möglichst billig zu produzieren und die Produkte dann über Unmengen an massiver Werbung als sog. Spitzenqualität zu verkaufen. Was übrigens nicht nur in unserer Branche üblich ist. In früheren Zeiten konnte man sich tatsächlich auf die Marke „Made in Germany“ verlassen oder auch auf die Empfehlungen von Ärzten und Apothekern.

In Zeiten der Globalisierung und dem endlosen Streben nach immer höheren Gewinnen kann man das leider so nicht mehr sagen. Zu verlockend sind die Angebote und Möglichkeiten, um mit Billigprodukten und viel Werbung höher Gewinne zu erzielen.

In diesem Sinn aber auch nur in diesem Sinn muss man auch den Vorbehalten gegen NEM-Industrie sicher beipflichten. Auch wir waren nach eingehender Prüfung der Meinung, dass die meisten angebotenen Mittel wenig helfen, aber dafür auch meistens nicht schaden.

Taucht man aber tiefer in die Materie der Lebensmittel ein, dazu gehören auch die Nahrungsergänzungsmittel, so stellt man doch Erschreckendes fest.

Unsere Vision und Verpflichtung

Unsere klare Überzeugung und Entscheidung: Die Menschen und Patienten brauchen nicht noch mehr Billig-Produkte oder weitere Produkte, die Ihren Preis nicht wert sind. Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel oder noch besser echte Premium Nahrungsergänzungsmittel können ein echter Segen für die Menschen sein. Aber eben nur, wenn diese in bestmöglicher Qualität vorliegen.

Da genau diese unser Anliegen ist, die BESTEN auf unserem Gebiet zu sein, haben wir für uns und unsere Kunden das Pur Premium Konzept entwickelt und in den letzten Jahren um das Thema Transparenz und Nachhaltigkeit erweitert.

Aus der Pur Premium Formel für hochwertige, diätetische Produkte und Premium Nahrungsergänzungsmittel erwächst unser Kodex:

Ehrenkodex:
„Die reine Wahrheit, die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit.“ "the truth, the whole truth and nothing but the truth!

Dieser Schwur ist vor jedem anglo-amerikanischen Gericht zu leisten, daraus leiten wir genauso verpflichtend für ALLE Mitarbeiter und Lieferanten diesen Ehrenkodex ab. Auch für uns ist dieser Grundsatz absolute Verpflichtung.

Für eubiopur können wir deswegen den einfachen Ansatz machen:
  • nur und ausschließlich das Beste, Wirkungsvolle und Wertvolle verwenden
  • alles Unnötige weglassen
  • absolut keine Schad- und Giftstoffe zulassen
  • nachhaltig und fair für Umwelt und Menschen produzieren

So kann man unsere Pur-Premium-Formel ganz kurzfassen:

Zusammen mit unserem Ehrenkodex bedeutet das für unsere diätetischen Produkte und Nahrungsergänzungsmittel:

  • 1. Wir verwenden nur und ausschließlich die allerbesten Zutaten am Markt für eine festgestellte Indikation, in entsprechender Konzentration mit bestem Wirkpotential.
  • 2. Wir verwenden alle für die Indikation angezeigten Wirkstoffe, egal was sie kosten oder wie schwierig es ist, sie in der entsprechenden Qualität aufzutreiben.
    Wir sind immer auf aktuellem Stand der Wissenschaft, ändert sich was, ändern und verbessern wir unsere Produkte!
  • 3. Alle unnötigen Zusatz-, Hilfs- und Konservierungsstoffe lassen wir weg.
  • 4. Strengste Auflagen und Kontrollen für schädliche Stoffe wie Schwermetalle, Keime, Pilze, Strahlenbelastung, ...

Wo unterscheiden wir uns grundsätzlich gegenüber den anderen Wettbewerbern?

Die harte Wirklichkeit: Fast immer werden zur Gewinnmaximierung die billigsten Zutaten verwendet.

Zwar sind gewisse Höchstgrenzen an Wirkstoffen reglementiert, die in NEM verwendet werden dürfen. Auch müssen die RDA-Werte (recomended daily allowence, die tägliche empfohlene Höchstgrenze) angegeben werden. Aber über die Qualität dieser Wirkstoffe, über Wirkpotentiale, Herstellungsmethoden, Belastungen, etc. wird keine Anforderung erhoben und ganz sicher wird der Anwender darüber nicht informiert!

Mit anderen Worten, es können billigste chemische Zutaten verwendet werden, ohne dass Sie das irgendwie feststellen könnten! Bei ausländischen Produkten übers Internet bestellt, können Sie noch nicht mal das sagen. Keiner weiß ob in dem gekauften Nahrungsergänzungsmittel ÜBERHAUPT das drin ist, was außen draufsteht. Über Belastungen durch Schwermetalle, Keime, Biozide oder Strahlung erfahren sie auch nichts!

Aber auch bei den Wirkstoffen wird gerne mal verschleiert, was denn am Ende des Tages tatsächlich verwendet wurde, es ist auch für den aufgeklärten Verbraucher schwer zu erkennen, was denn an hochwertigen Wirkstoffen verwendet wurde. Bei Nahrungsergänzungsmitteln müssen zwar alle Zutaten in der Zutatenliste stehen, doch das hilf im Zweifelsfall auch nicht weiter:

Beispiel 1 - Vitamin E:

Es gibt mehr als 8 verschiedene Verbindungen, die alle Vitamin E heißen dürfen (alpha-, beta-, gamma- und delta-Tocopherol und alpha-, beta-, gamma- und delta-Tocotrienol). Verschiedene Sorten Vitamin E (Tocopherole) werden hauptsächlich synthetisch hergestellt.

Mittlerweile ist wissenschaftlich erwiesen, dass das künstliche Vitamin E (Alpha-Tocopherol - natürlich auch das billigste) tatsächlich eher schadet als nützt. Neueste Forschungen zeigen, dass die natürlichen Tocopherole und vor allem die natürlichen Tocotrienole hochwirksam gegen viele Zivilisationskrankheiten sein können, aber auch schweren Krankheiten vorbeugen können. Nur seien Sie sicher, leider wird fast immer das billigste künstliche Vitamin E (Tocopherole) verwendet, aber keinesfalls die hochwirksamen, natürlichen Tocopherole und die hochwirksamen natürlichen Tocotrienole! In der Zutatenliste ihres Nahrungsergänzungsmittels lesen sie einfach Vitamin E.

Eine Zeit lang hat man auch vermutet, im Übrigen behaupten das heute noch gewisse Moderatoren im TV, dass die Vitamine ACE eher schädlich sein könnten, gerade bei Rauchern. Wenn man jetzt von den künstlichen Vitamin A, dem künstlichen Vitamin C und auch dem künstlichen Vitamin E ausgeht, mag das vielleicht sogar stimmen.

Aber in endlosen Studien wurde wirklich wissenschaftlich nachgewiesen, dass hochwertige natürliche Premium Nahrungsergänzungsmittel einen unglaublichen Beitrag zur Gesunderhaltung leisten können.

Beispiel 2 - Vitamin B12:
Noch schlimmer sehen wir das Beispiel Vitamin B12. Unter dem Namen Vitamin B12 werden verschiedene Substanzen angeboten: Cyanobalamin, Hydroxocobalamin und Methylcobalamin. Fast immer wird das billigste Cyanocobalamin verwendet! Wissenschaftlich ist erwiesen, dass Cyanocobalamin fast gar nicht im Darm aufgenommen werden kann, also bestenfalls ohne größeren Schaden zu verursachen wieder ausgeschieden wird.

Wir halten das für einen groben Fehler bzw. für fahrlässig, dieses Cyanocobalamin überhaupt noch zu verwenden. Prüfen Sie es doch in der Zutatenliste nach, was in Ihrem B12-Präparat oder in Ihrem Multivitaminpräparat angeboten wird. Leider wird dies in der Zutatenliste nicht immer sofort ersichtlich, weil oft nur die Bezeichnung Vitamin B12 angegeben wird. Unser Tipp: Verwenden Sie kein Cyanocobalamin!

Ausschließlich Hydroxocobalamin und Methylcobalamin -am besten zusammen- werden im klinischen Umfeld für einen akuten Vitamin B12 Mangel eingesetzt, genau wie in eubiopur B12-Depot! Man muss wahrscheinlich nicht erwähnen, dass das Cyanocobalamin mit großem Abstand die billigste Form des Vitamin B12 ist. Da es synthetisch hergestellt wird, kann es dann sogar noch als vegan angepriesen werden. Ein schönes Beispiel dafür das vegane Nahrungsergänzungsmittel nicht unbedingt die besten und wirksamsten sind!

Einzigartige Wirkstoffe, die bei anderen Nahrungsergänzungsmittel Herstellern aus Kostengründen immer fehlen!

Als wir über die möglichen wunderbaren Wirkungen von hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel sprachen, meinen wir bei eubiopur eben NICHT NUR Vitamine oder Mineralstoffe.

Im Übrigen immer wieder eines der Todschlagargumente für Nahrungsergänzungsmittel: „In Deutschland gibt es keine Unterversorgung mit Vitaminen“. Nach der nationale Verzehrstudie Teil 2 des BMEL (Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft) ist klar aufgezeigt, dass das schon alleine für Vitamine so NICHT haltbar ist (Tabelle 1).

Es gibt ein Potential für die Unterversorgung mit Vitamin D3, was nur über die Haut vom Körper selbst produziert werden, für Folsäure und oft auch echtes Vitamin E.

Weiter ist auch wissenschaftlich gut belegbar, dass es gerade bei Frauen auch ein höheres Potential an Unterversorgung mit Eisen gibt.

Wahrscheinlichkeit der Unterversorgung mit Vitalstoffen, Mineralstoffen und Spurenelementen

Tabelle 1: Nationale Verzehrstudie des Bundesministeriums BMEL

 

Das sind aber noch lange nicht bei der schier unendlichen Vielfalt an Phytaminen, als sekundären Pflanzenstoffen, Antioxidantien und den vielen fast jeden Tag neu entdeckten Pflanzenwirkstoffen. Fast jede Arznei die neu entwickelt wird, hat ihren Ursprung in einer natürlichen Pflanzenverbindung.

NUR: Diese Stoffe findet man entweder gar nicht, in sehr kleinen Dosierungen oder überhaupt nicht in unserer heutigen Nahrung.

Aber gerade diesen Wirkstoffen wird komplett Unrecht getan, wenn man die als überflüssige „Nahrungsergänzungsmittel“ abtut. Dadurch entsteht im Volk eine große Verunsicherung und auch ein großer Schaden, denn Viel verzichten dann auf die möglicherweise hervorragenden wirkenden Vitalstoffe.

Wir nennen gerne ein paar Wirkstoffe, die Sie in fast keinem Wettbewerbspräparat finden. Gerade das sind wirklich potente Vitalstoffe, die weit über die Wirksamkeit der Vitamine und Spurenelemente hinaus gehen und sie großartig ergänzen.

  • Vitamin E: natürl. Mischung von Tocopherolen mit alpha-, beta-, gamma- und delta-Tocotrienolen (hoher Herz- und Krebsschutz)
  • natürl. alpha-, beta-, gamma-Carotinoide (hoher Augen- und Krebsschutz)
  • veganes Vitamin D3 und B12 (hochbioverfügbar und vegan)
  • Die besten Vitalstoffe überhaupt:
    Resveratrol, Alpha-Liponsäure, Ubiquinol (natürlich fermentiertes Coenzym Q10), Astaxanthin, Vitamin K2 (nicht nur K1)
  • hochwertige und hochdosierte Bio Polyphenole
  • hochwertige und hoch dosierte Anthocyane
  • Citrus Bioflavonoide

Maximale Bioverfügbarkeit jedes einzelnen Vitalstoffs

Hier ist schon ein weiterer, wichtiger Unterschied zu fast allen anderen Herstellern gegenüber eubiopur. Die Wirkstoffe, die Sie bezahlen und auch einnehmen, sollen auch an den Stellen im Körper ankommen, an denen sie gebraucht werden. Dies tun die meisten Billig-Wirkstoffe aber nicht, sie sind im besten Fall wertlos oder sogar schädlich! Wie das Beispiel Vitamin B12 oder veganes Vitamin B12 zeigte.

Sehr gute vegane Vitamin B12 Quellen sind Hydroxocobalamin oder Methycobalamin. Fast alle Anbieter verwenden aber das äußerst minderwertige und billige Cyanocobalamin in ihren Nahrungsergänzungsmitteln (schreiben aber oft nur B12 in der Zutatenliste)!

Für uns bei eubiopur ist das entscheidende, dass der hochwertige Vitalstoff (Spurenelement, Vitamin, Mineralstoff, oder Pflanzenstoff) auch tatsächlich vom Körper in den verschiedenen Abschnitten des Darms aufgenommen werden kann und dann auch den Zellen zur Verfügung steht. Alles andere ist sinnlos und unnütz. Es hilft also nur wenig, ein paar Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelementen und Pflanzenstoffe irgendwie zusammen zu rühren. Oft machen es auch nur bestimmte Kombinationen von Wirkstoffen möglich, dass diese insgesamt aufgenommen werden; Beispiel: der im Pfeffer enthaltene Wirkstoff Piperin. Viele Wirkstoffe werden deutlich besser „first pass“ aufgenommen, wenn das hochwertige Bioperin® anwesend ist.

An anderer Stelle empfiehlt es sich bestimmte Wirkstoffe zu trennen, wie z.B. Glucosamin vom Chondroitin, damit beider Wirkstoffe maximale Wirkung entfalten können.

Alle Vitalstoffe, Mineralstoffe und Spurenelemente in optimaler (hoher) Dosierung

Häufig werden auch mal nur in geringen Dosen dem Nahrungsergänzungsmittel bestimmte Vitalstoffe beigemengt, um diese ausloben (bewerben) zu dürfen. Ob das in der richtigen Qualität und auch Dosierung passiert, muss fast immer verneint werden: Thema Kosten. Wenn eubiopur einen Nahrungsergänzungsmittel diese Vitalstoffe, Phytamine und Spurenelemente beifügt, dann in der Qualität und Dosierung, dass diese sowohl vom Körper richtig aufgenommen, als auch dort bestens verwertet werden können. Alle andere lehnen wir ab, das machen andere (leider) schon.

Beispiele:
  • Z.B. Ca und Mg im Verhältnis von 2,5 zu 1
  • Z.B. Chondroitin zu 100% vom (Zucht-) Hai und nicht aus einer Mischung oder in minderer Qualität nur vom Schwein)
  • Z.B. Citrusbioflavonoide, gerne nur in winzigen Dosen beigegeben.

Pure Qualität

Für Haltbarkeit und einfache, großindustrielle Verarbeitung werden eine Menge Stoffe beigefügt. Interessant zu erfahren ist auch, dass es gar nicht soviel Hersteller gibt, wie es Nahrungsergänzungsmittel Marken gibt. Hinter den vielen Marken stehen oft ganz große Hersteller die Standard-Mischungen von Vitalstoffen, Spurenelementen, Multivitaminpräparaten oder andere Standard Nahrungsergänzungsmittel anbieten.

Dann wird oft die Dosen mit der fertigen Mischung an vollkommenen Standard Vitalstoffen einfach nur ein Etikett geklebt und schon kann es unter jeder beliebigen Marke im Inn- und Aussland verkauft werden. Warum ist das wichtig zu wissen: Für hochautomatisierte Großfertigungsprozesse werden oft zahllose Hilf- und Zusatzstoffe beigegeben, auch an Konservierungsmittel in x-verschiedenen Arten wird da nicht gespart.

Echte Premium-Qualität ist anders. Unsere diätetischen Produkte und Nahrungsergänzungsmittel enthalten, wie bereits gesagt, ausschließlich Premiumwirkstoffe und keinerlei überflüssige Zusatz- und Hilfsstoffe. Deswegen sind eubiopur Vitalstoffe komplett ohne:

gehärtete Fette, Gluten, Lactose, Zucker oder sonstige Zusatzstoffe, Hilfsstoffe, oder Konservierungsmittel, Geschmacksstoffe, Süßungsmittel, Überzugsmittel, Farbstoffe, Kompaktierhilfen, Sprengmittel, … ABER auch die Abwesenheit von Schadstoffen, wie z.B. Schwermetallen, Pestiziden, Herbiziden (z.B.Glyphosat), Bakterien und Viren durch die Verarbeitung. Für all dies gibt es bei Produkten aus dem Ausland überhaupt keine Garantie!!! Ganz im Gegenteil hohe Schadstoffkonzentrationen sind fast immer an der Tagesordnung - VORSICHT!

Es gibt tatsächlich, leider oft sehr sehr teure Mineralstoffe, Spurenelemente, Phytamine in wunderbarer Abstimmung als wegweisende Vitalstoffe oder Multivitamin Präparate, warum sollte man diese Premiumwirkstoffe durch Zusatzstoffe oder gar Zucker oder Farbstoffe verderben? Echte Premium Produkte ob diätetisch oder als Nahrungsergänzung sehen eben anders aus. eubiopur ist deswegen vollständig PUR und PREMIUM! Das macht unsere Vitalstoffpräparate so einzigartig.

Bio & Vegan – Bio contra Vegan

Bio ist ein ungeschützter Begriff und wird in vielen Ländern auch anders definiert, wenn überhaupt überprüft. Wussten Sie, dass der Hauptlieferant von Bio-Produkten China ist? China ist nicht gleich schlecht, aber eine ständige Kontrolle ist denkbar schwer!

Alle aufgeführten Punkte müssen berücksichtigt und ständig kontrolliert werden, das ist aufwändig und teuer, aber nur so können wir unsere Premium Nahrungsergänzungsmittel herstellen und gleichbleibende Qualität sicherstellen. Jeden einzelnen Vitalstoff, Mineralstoff, Spurenelement und Pflanzenwirkstoff muss man sorgfältig auswählen und die komplette Entstehungshistorie kontrollieren und überwachen. So erzeugt man selbst bei Mischungen wie einem Multivitamin Präparat Premium Qualität.

Jetzt der Trick mit dem VEGAN und veganen Vitalstoffen und Nahrungsergänzungsmitteln.

Vegan heißt lediglich, dass das Produkt nicht von Tieren oder mit Hilfsstoffen von Tieren hergestellt wird. Kompliziert kann man das auch noch in mehreren Stufen einteilen, was Prozesse komplex macht und die Kosten in die Höhe treibt. Deswegen wird hier oft auf synthetische „Vitalstoffe“ zurückgegriffen, wobei man sich fragen muss, ob das dann auch noch echte Vitalstoffe sind.

Auch gibt es die Schwierigkeit, wie auch z.B. mit vielen Generika. Es kann eine industriell synthetisierte chemische Verbindung verwendet werden, die so kristallisiert ist, dass diese zwar dem Namen eines Wirkstoffes entspricht, aber total wirkungslos oder sogar schädlich sein kann.

Trotz des hohen Aufwands verwenden wir, wo das angezeigt ist, für unsere Multivitamin, Multimineral oder andere Vitalstoff-Präparate natürlich biologisch erzeugte, vegane Zutaten. Die so ausgesuchten Vitalstoffe haben dann aber auch die höchste Bioverfügbarkeit und sind häufig (nicht immer) den synthetischen überlegen.

Hergestellt in Deutschland nach strengem GMP-Standard

Einer der wichtigsten Punkte: Ja das gute alte „made in Germany“ hat hier wirklich eine besondere Bedeutung, gerade bei diätetischen Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln. In Deutschland wird tatsächlich wenigstens ein Minimum-Standard für Vitalstoffe, Mineralstoffe, Spurelemente und auch Multivitamin Produkte angelegt, wenn die als Nahrungsergänzungsmittel angeboten und verkauft werden. Nicht nur die Landrats- und Gesundheitsämter führen hin und wieder Kontrollen durch, auch müssen alle Produkte zentral registriert werden und der deutschen Lebensmittel- und/oder Arzneimittelgesetzgebung entsprechen.

Oft werden Nahrungsergänzungsmittel aus dem Ausland im Internet (leider auch bei Amazon) angeboten und versendet. Niemand kann nachprüfen, was da drin ist und woher das Zeug letztlich kommt und welche Zutaten in welcher Qualität verwendet wurden. Sie werden oft Webshops finden, die zwar in deutscher Sprache auftreten, aber der Firmensitz und/oder der Versandort sind im nahen Ausland. Der Versand erfolgt per Post ohne Zollkontrollen – ACHTUNG!

So werden sämtliche deutschen Gesetze umgangen!

Eubiopur wird nach der strengen deutschen Lebensmittel- und Arzneimittelgesetzgebung in Deutschland entwickelt, hergestellt, verkauft UND ständig geprüft – da können Sie sicher sein, was wir eben auch garantieren! Weiter müssen alle Lieferanten nach GMP-Standard (goog manufacturing practice) lizensiert sein und die Anforderungen der DIN ISO 9000 ff. erfüllen. Ein biologischer oder biodynamischer Anbau ist uns sehr wichtig und ist dazu noch klimaschonend. Auch das überprüfen wir.

eubiopur Nahrungsergänzungsmittel und Vitalstoffe in echter Premiumqualität aus Deutschland

Der absolute Anspruch von eubiopur ist, zu den Besten der Branche zu gehören bzw. der Beste zu sein. Wir wollen die höchsten Qualitätsmaßstäbe setzen und neu definieren. eubiopur ist auf seinem Gebiet absolut anerkannt und darüber hinaus fähig, im kommunikativen Gesamtkonzept Marken (Produkt- und Unternehmensmarken) zu führen.

eubiopur fühlt sich qualitativ hochwertigen Kommunikationsprozessen verpflichtet, und zwar im Sinne der wahrhaftigen Information und Transparenz.

eubios begegnet der Herausforderung aktuelle, wissenschaftliche Erkenntnisse, neueste Forschungsergebnisse und konservative Erkenntnisse so schnell als irgendwie möglich in die Produktentwicklung und auch in die Produktüberarbeitung einfließen zu lassen.

Alle wirtschaftlichen Erwägungen spielen bei der Wirkstoff- und Rohstoffauswahl KEINE Rolle, nur die allerbesten Vitalstoffe sind uns gut genug, wo möglich biologisch und vegan.

Die eubios GmbH ist bestrebt, beim Erreichen ihrer wirtschaftlichen Ziele auch Ihre Verantwortung in ökologischer, sozialer und ethischer Hinsicht wahrzunehmen. Die eubios GmbH fordert zudem auch ihre Lieferanten auf, diesem Beispiel zu folgen. GMP https://de.wikipedia.org/wiki/Gute_Herstellungspraxis ist ein wichtiger Standard in der Pharma- und Nahrungsergänzungsmittel-Branche und ganz wichtig.

Eine Zertifizierung der Produktion garantiert ein hohes Maß an Sicherheit für die Produkte. Ohne GMP kommt kein Vitalstoff, Mineralstoff oder Pflanzenstoff (Spurenelement) in unser Haus – Punkt!

Ständige Qualitätskontrollen der Produktion von Premium Nahrungsergänzungsmittel durch externer Prüfer

Die Vorschriften bei der Beschaffung der Wirkstoffe und Rohstoffe und bei der Herstellung der Produkte (Prozess) in Deutschland sind nur soviel wert, wie diese auch kontrolliert werden. Das ist außerhalb von Deutschland unmöglich.

Aber nicht nur die Kontrolle ist uns sehr wichtig, sondern die unabhängige, externe Kontrolle von zertifizierten Laboren, bringt letztlich die Sicherheit. Keine anderen Produkte sollten Sie einnehmen!

Unabhängige Kontrolle verschafft Vertrauen in Produktion und Produkten, nur so kann man hochwertige Nahrungsergänzungsmittel, Arzneimittel oder diätetische Produkte herstellen. Auch hier wollen wir absolutes Vorbild sein.

Präambel

Weltweit gibt es kaum einen Industriezweig, der sich in kurzer Zeit so verändert hat, wie der Healthcare-Markt. Für Unternehmen und Mitarbeiter in diesem Bereich gelten heute und in absehbarer Zukunft Entwicklungstendenzen, wie Veränderungsschnelligkeit mit hoher Dynamik, allgemeiner Globalisierung und Internationalisierung (u.a. EU-Harmonisierung), zunehmender Konzentration und verstärktem Wettbewerb, als große Herausforderung. Ausgehend von diesen Entwicklungstendenzen und der zunehmenden Liberalisierung der internationalen Märkte und Gesetzgebung, hat die eubios GmbH die Marke eubiopur geschaffen.

Neben der grundsätzlichen Zielsetzung, aus Deutschland heraus zu agieren, also sich allen deutschen Kontrollen und Gesetzgebungen zu unterwerfen, verfolgt eubios das Ziel, dem Healthcare-Markt Angebote zu offerieren, die den allerhöchsten Anforderungen nachkommen und einem sehr hohen Qualitätsstandard entsprechen. Wir sprechen auch im Nahrungsergänzungsmittelbereich deswegen von „Pharmaqualität“ Der absolute Anspruch der eubios GmbH ist es, zu den Besten der Branche zu gehören bzw. der Beste zu sein und neue Maßstäbe zu setzen.

eubios nimmt die Herausforderung an, aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, sowie neueste Forschungsergebnisse, aber auch konservative Erkenntnisse so schnell wie möglich in die Produktentwicklung und Produktion und dann natürlich auch in die Produktüberarbeitung einfließen zu lassen.

KEINE wirtschaftlichen Erwägungen spielen bei der Wirkstoff- und Rohstoffauswahl und bei der Sicherheit unserer Premium Produkte eine Rolle.

Die eubios GmbH ist bestrebt, beim Erreichen ihrer wirtschaftlichen Ziele auch ihre Verantwortung in ökologischer, sozialer und ethischer Hinsicht wahrzunehmen. Die Eubios GmbH fordert zudem ihre Lieferanten (z.B. Zulieferer von Materialien, Dienstleistungsanbieter, Auftragshersteller, Berater usw.) auf, ihre Bemühungen, um eine nachhaltige Entwicklung zu unterstützen und die im Verhaltenskodex für Lieferanten beschriebenen, etablierten Grundsätze der Nachhaltigkeit einzuhalten.

Tierversuche lehnen wir für Nahrungsergänzungsmittel und bilanzierte Diäten (diätetische Produkte) strickt ab.

Weiter stecken wir unsere Ziele so hoch, dass wir immer versuchen vegane Produkte zu entwickeln und Rohstoffe aus biologisch nachhaltiger Herstellung zu verwenden.

Gez.
Dr. Spreidler
Leiter Qualität und Finanzen eubios GmbH

Gez.
Katerina Spreidler
CEO eubios GmbH

eubiopur Newsletter